Ausflugsziel Hamburger Michel

Hamburger Michel Hamburg
Adresse:
Englische Planke 1
20459 Hamburg

Web: www.st-michaelis.de

Region: Hamburg

Ort: Hamburg

Kategorien: Bildung, Freizeit, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Hamburg Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Michael Bauer:

Der Michel gilt als die bekannteste Kirche und das Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg. Auch für Familien gibt es hier viel zu entdecken und zu erleben. Ob es um eine Turmbesteigung, eine Besichtung der Krypta oder auch eine der wechselnden Ausstellungen geht - das Angebot für ein Kennelernen dieses interessanten Bauwerks ist vielseitig. Kinder und Schulklassen haben die Möglichkeit, die Hauptkirche auf der "MichelEntdecker"-Tour umfassend zu erkunden. Während der "Orgelwurmführung" wiederum bringt der Orgelwurm Willibald den jungen Besuchern die Welt der Orgelmusik von Johann Sebastian Bach auf spielerische Art nahe.

Der Hamburger Michel, dessen offizieller Name St. Michaelis lautet, hat eine sehr bewegende Geschichte hinter sich. Zwischen 1647 und 1912 wurde er dreimal erbaut und fiel zweimal vollständigen Zerstörungen zum Opfer. Das erste Gotteshaus brach am 10. März 1750 infolge eines Blitzschlages und eines daraufhin entstandenen Brandes zusammen. Am 3. Juli 1906 fing der Turm des zweiten Gebäudes bei Lötarbeiten am Dachstuhl Feuer. Daraufhin brannte es mitsamt des Kirchenschiffs bis auf die Grundmauern ab. Das dritte und aktuelle Bauwerk wurde nach historischen Vorbild errichtet und am 19. Oktober 1912 eingeweiht. Heute besteht für große und kleine Besucher die Gelegenheit, auf die 106 hohe Plattform des Michels entweder zu Fuß oder per Fahrstuhl zu gelangen. Von dort aus haben sie einen imposanten Ausblick über Hamburg, seinen Hafen sowie das Umland.


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben Seite drucken