Ausflugsziel Schloss Freudenberg in Wiesbaden

Schloss Freudenberg in Wiesbaden  Hessen
Adresse:
Freudenbergstraße 220
65201 Wiesbaden

Web: www.schlossfreudenberg.de

Region: Hessen / Rhein-Main-Gebiet

Ort: Wiesbaden

Kategorien: Sport, Schlechtes Wetter, Sonstiges

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Hessen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Yvonne Steplavage:

Das Erfahrungsfeld im Schloss Freudenberg lädt Eltern und Kinder zu einer unvergesslichen Reise in das Reich der Sinne ein. Das 1904 erbaute Herrenhaus befindet sich im Wiesbadener Stadtteil Dotzheim inmitten eines weitläufigen Parks. Die ersten Jahre gehörte es dem Künstlerpaar James Pitcairn-Knowles und Marie Eugénie Victoire Guérinet, danach wechselte es mehrfach den Eigentümer und diente verschiedenen Zwecken. Zwischen 1984 und 1993 stand es komplett leer und verfiel. Schließlich übernahm die Gesellschaft Natur & Kunst gemeinnütziger e.V. das Schloss mitsamt der Parkanlage. Gemeinsam mit mehreren Künstlern, Pädagogen und Handwerkern wurde das Konzept "Sanierung = Heilung durch Kunst und Kultur" erarbeitet. Auf diese Weise entstand das erste Erfahrungsfeld zur Verwirklichung der Sinne und der Gedanken.

Sein Umfeld verstehen, ertasten, erfühlen - auf dieser grundlegenden Basis lernen Menschen die Welt kennen. Daher sind Anfassen und Ausprobieren im Schloss Freudenberg ausdrücklich erwünscht. Unzählige Experimentierstationen aus den Bereichen "Sehen", "Hören" und "Bewegung" laden die Familien hierzu ein. Mit Hilfe verschiedener Wasserklangschalen erleben große und kleine Besucher Energie, Klänge und Schwingungen der besonderen Art. Interessant ist unter anderem auch die vielseitige Tastgalerie. Diese zeigt, dass Dinge, die wir erfühlt und verstanden haben, schnell ihren Reiz verlieren können. Als weiteres Highlight gilt der Gang der Finsternis. Hier tasten sich Eltern und Kinder durch rabenschwarze Gänge und haben im Anschluss die Möglichkeit, in der Dunkelbar ein Erfrischungsgetränk zu sich zu nehmen. Unter diesen Umständen wird Besuchern bewusst, wie schwierig es ist, in völliger Dunkelheit zu trinken oder beim Bezahlen sein Geld zusammen zu suchen.

Viele Aktionen gibt es auch auf dem Außengelände des malerischen Herrenhauses. Allein auf dem im Eingangsbereich liegenden Barfußpfad können Besucher mit bloßen Füßen den abwechlsungsreich gestalteten Untergrund ertasten. Das Erfahrungsfeld im Schloss Freudenberg hält jedoch noch unzählige weitere spannende Attraktionen bereit, die auf der oben genannten Website aufgeführt sind.


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben Seite drucken