Ausflugsziel Spielplätze im Essener Grugapark

Spielplätze im Essener Grugapark Nordrhein-Westfalen
Adresse:
Virchowstraße 167 a
45147 Essen

Web: www.grugapark.de/spielplaetze.html

Region: Nordrhein-Westfalen / Ruhrgebiet

Ort: Essen

Kategorien: Sport, Freizeit

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Nordrhein-Westfalen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Michael Feldmann:

Für Kinder, die ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen möchten, ist der Essener Grugapark mit seinen verschiedenen Spielplätzen genau der richtige Ort. Auf die jüngsten Besucher wartet ein eigens für sie eingerichteter Kleinkinderspielplatz. Dieser befindet sich auf dem Areal des früheren Badegartens nahe der Vogelfreifluganlage. Alle Spielgeräte wurden hier mit kleinkindgerechte Maßen, weichen Materialien sowie abgerundeten Ecken versehen. Ein großes Kombigerät lädt zum Ausprobieren, Klettern und Verstecken ein.

Auf diese Altersgruppe wartet des Weiteren das Spielhaus mit einem Wasserspielplatz in dessen Garten. Hier haben die Kinder die Gelegenheit zum Plantschen, Matschen und dem Experimentieren mit der Wasserpumpe. Vor allem an heißen Sommertagen sorgt diese für umfassende Erfrischung. Eine Attraktion ist hier auch das U-Boot "Nautilus", auf dem sich die Kleinen auf große Fahrt begeben können. Ein weiters Highlight im Grugapark ist der Spielplatz Vogeldelle. Hier erwartet Besucher ein sinkendes Schiff sowie ein abgestürztes Flugzeug. Zudem befinden sich an diesem Ort ein großer Reifenschwinger, eine Nestschaukel, Krabbelröhren und ein benachbarter Grillplatz.

Eine andere große Spieloase ist der Abenteuerspielplatz Burg, der sich zwischen dem Kleintiergarten, dem Eingang am Grugabad sowie dem Verkehrsspielplatz befindet. In dieser weitläufigen Burgenwelt finden die Kinder zahlreiche integrative Spielgeräte vor. Unter anderem erwartet sie eine Seilbahn, farbenfrohe Kletterwürfel sowie eine Drehscheibe, die zum Ausprobieren, Toben und Klettern einladen. Da das Spielplatzgelände sehr weitläufig ist, kann man hier wunderbar Fangen und Verstecken spielen. Auch kleinere Kinder kommen in diesem Spielbereich ganz auf ihre Kosten. Ein Anziehungspunkt für diese Altersgruppe sind zum Beispiel die bunten Holzhäuschen, mehrere Schaukeln, ein großer Sandkasten und eine kleine Wasserlandschaft. Wer Hunger oder Durst verspürt, hat die Möglichkeit, sich an dem benachbarten Kiosk zu stärken.


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben Seite drucken