Ausflugsziel Schaubergwerk Büchenberg bei Elbingerode

Schaubergwerk Büchenberg bei Elbingerode Sachsen-Anhalt
Adresse:
Schützenring 6
38875 Elbingerode

Web: www.schaubergwerk-elbingerode.de

Region: Sachsen-Anhalt / Harz

Ort: Elbingerode

Kategorien: Bildung, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Sachsen-Anhalt Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Michael Bauer:

Das Schaubergwerk Büchenberg befindet sich zwischen Elbingerode und Wernigerode direkt an der Bundesstraße 244. Neben dem bei Goslar liegenden Bergwerk Rammelsberg handelt es sich um einen der bedeutendsten historischen Stollen im Harz. Hier erhalten Eltern und Kinder einen umfangreichen Einblick in den ehemaligen Harzer Eisenerzbergbau. In einer rund 75-minütigen Führung erfahren sie vieles über die Bedingungen, unter denen die Bergleute bis 1970 die wertvollen Erze förderten. Über eine breite Treppenanlage gelangen Besucher zu der Antriebsanlage der Seilbahn. Diese sowie eine beträchtliche Anzahl an weiteren Bergbaugeräten werden ihnen hier vorgeführt. Auf die Weise erhalten sie einen Eindruck, unter welch harten Bedingungen die Arbeiter das Erz abbauten. Nach Durchquerung der Erzbunker und der Füllstationen gelangt man in den Bereich des Förderschachts. Hier erfahren Eltern und Kinder, was alles zum Betrieb eines derartigen Bergwerks gerhört. Als besondere Attraktion in dem Bergwerk gilt ein in Europa einzigartiger geologischer Aufschluss, durch den man auf engstem Raum verschiedene Gesteinsarten erkennen kann. Durch diesen werden nicht nur Fachleute in den Bann gezogen.

Des Weiteren haben die Anwesenden die Möglichkeit, mehrere originalgetreue Werkzeuge zu betrachten. Zu diesen zählen beispielsweise Bohrhammer, Erzschrapper oder auch Überkopflader. Doch nicht nur die Größe und das Gewicht beeindrucken, sondern auch die hohe Lautstärke, den die Besucher miterleben dürfen. Diese unvergessliche Atmosphäre lässt Eltern und Kinder das Leben unter Tage mit all seinen Mühsalen sowie den eventuellen Gefahren nachempfinden.


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben Seite drucken