Ausflugsziel Frauenkirche in Dresden

Frauenkirche in Dresden Sachsen
Adresse:
Neumarkt
1067 Dresden

Web: www.frauenkirche-dresden.de

Region: Sachsen

Ort: Dresden

Kategorien: Bildung, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Sachsen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Lars Neumann:

Die berühmte Dresdener Frauenkirche verfügt über ein spezielles auf junge Besucher zugeschnittenes Programm. Zu diesem zählen beispielsweise spannende Kinderkirchenführungen, bei denen die Möglichkeit besteht, auf Erkundungstour zu gehen. Im Beisein eines ausgebildeten Führers erhalten die Kinder umfassende Informationen zu der vielfältigen Geschichte des barocken Bauwerks. Des Weiteren wird der Kirchenraum mit seinen zahlreichen Skultpuren und Gemälden besichtigt. Die kleinen Besucher erfahren vor allem die Bedeutung der Frauenkirche für die Hauptstadt Sachsens, unter anderem als Ort für Begegnung, Hoffnung und Versöhnung. Die Kinderkirchenführungen in der Frauenkirche finden Montags, Dienstags und Donnerstags jeweils zwischen 8.00 Uhr und 10.00 Uhr statt. Um eine frühzeitige Voranmeldung unter der E-Mail-Adresse fuehrungen@frauenkirche-dresden.de wird gebeten.

Die evangelisch-lutherische Frauenkirche wurde von dem deutschen Baumeister George Bähr von 1726 bis 1743 errichtet. Vor allem die Gestaltung der eindrucksvollen Kuppel war für ihn damals eine große architektonische Herausforderung. Durch einen Bombenangriff 1945 wurde das Gotteshaus schwer beschädigt und fiel infolgedessen kurze Zeit später sich zusammen. Zurück blieben nur die ausgebrannten Grundmauern. Diese stellten in den folgenden Jahrzehnten ein Mahnmal gegen den Krieg und seine Folgen dar. Aus diesem Grund wurden sie zu DDR-Zeiten nicht entfernt. Nach der Wende erfolgt der Wiederaufbau ab dem Jahr 1994. Dieser dauerte rund elf Jahre an und wurde durch Spenden und Fördervereine aus aller Welt finanziert. Am 30. Oktober 2005 fand die Einweihung der Frauenkirche mit einem festlichen Gottesdienst statt.


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben

Seite drucken