Ausflugsziel Eselsritt zur Wartburg in Eisenach

Eselsritt zur Wartburg in Eisenach Thüringen
Adresse:
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach

Web: www.wartburg-eisenach.de

Region: Thüringen

Ort: Eisenach

Kategorien: Sport, Bildung, Freizeit, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Thüringen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Jule D.:

Ein Familienerlebnis der besonderen Art ist ein Eselsritt zu der berühmten UNESCO-Weltkulturerbestätte Wartburg. In der warmen Jahreszeit stehen die Grautiere an der Eselstation in Eisenach bereit. Schon seit 1900 gibt es für Besucher mit Kindern die Möglichkeit, mit den rund zehn Eseln die 400 Meter lange Strecke zur Burg hinaufreiten. Die etwa 20minütige Tour führt am Elisabethen-Denkmal vorbei und endet auf dem Parkplatz vor der Wartburg. Wer die Umgebung von dem Rücken eines Esels bestaunen möchte, sollte nicht mehr als 65 kg wiegen. Zu beachten ist, dass der Ritt nur bei gutem Wetter stattfindet.

Nach Ankunft auf der Wartburg können kleine Esel aus Plüsch in der dortigen Touristen-Information erworben werden. Diese erfreuen sich bei einer Vielzahl an Besuchern großer Beliebtheit. Die Vorfahren der echten Wartburgesel dienten über viele Jahrhunderte als Lasttiere zur Versorgung der Burg mit Trinkwasser, Lebensmitteln, Brennholz und Baumaterial. Daher ist auf der Wartburg neben Martin Luthers Studierzimmer ebenfalls das Eselstübchen zu finden. Bei diesem handelt es sich um den früheren Schlafraum des burgeigenen Eseltreibers. Über viele Jahrhunderte waren auch die Einwohner des in der Eisenacher Weststadt gelegenen Ehrensteigs mit ihren grauen Vierbeinern für die täglich anfallenden Botengänge der Wartburg zuständig. Im Gegenzug wurden sie von allen Steuern und Abgaben befreit.

Video


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben Seite drucken