Der Maulwurf Grabowski

Inhalt

Der Maulwurf Grabowski lebt auf einer schönen grünen Wiese in der Nähe einer großen Stadt. Er liebt seine Heimat über alles. Während er tagsüber unzählige Gänge gräbt, genießt er abends die idyllische Umgebung. "Wie behaglich, wie geruhsam" (Buchzitat), denkt er in diesem Moment. Doch eines Tages soll sich alles ändern. Es beginnt damit, dass fremde Männer kommen, um das Land zu vermessen. Danach ist von der bisherigen Ruhe keine Spur mehr. Morgens in aller Frühe reißen Bagger und andere Baumaschinen den Maulwurf aus dem Schlaf. Auf der grünen Wiese sollen Hochhäuser und Tiefgaragen entstehen. Traurig beschließt der Maulwurf, sein bisheriges Zuhause zu verlassen. Es beginnt eine abenteuerliche und auch gefährliche Reise über stark befahrene Straßen und Eisenbahnschienen. Schließlich findet Grabowski auf einer anderen bunten Wiese ein neues Zuhause.

Mein Statement

Dieses wunderschöne Bilderbuch gab es bereits in meiner Kindheit und zählte zu meinen Favoriten. Es wurde von dem Autor Luis Murschetz verfasst und erschien erstmalig im Jahr 1972. Bis heute hat es meiner Meinung nach an Aktualität nicht verloren, vor allem wenn es um das Thema Natur und ihren Erhalt geht. Die Kinder erfahren, welche Auswirkungen ihre Zerstörung vor allem für die Tiere hat, die in dem Moment ihre Heimat verlieren. Gleichzeitig hat das Buch für mich eine andere bedeutende Kernaussage. Geht etwas im Leben verloren, muss man sich manchmal auf den Weg machen. Selbst wenn das Ziel noch in weiter Ferne zu sein scheint und die Lage aussichtslos, sollte man nie vorschnell aufgeben. Wie dies auch bei Grabowski der Fall ist, wird am Ende oft alles gut. Für dieses Buch sprechen auch die liebevoll gezeichneten Bilder und die sympathische Hauptfigur.
Vorheriger Artikel Kinderbücher Nächster Artikel



Bestellung

Der Maulwurf Grabowski

Luis Murschetz

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Auflage: Neuausgabe. (1972)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
ISBN: 978-3257005424

» Bestellung bei Amazon.de



Nach oben



Nach oben Seite drucken