Ausflugsziel Burg Breuberg im Odenwald

Burg Breuberg im Odenwald Hessen
Adresse:

64747 Breuberg

Web: www.burg-breuberg.de

Region: Hessen / Odenwald

Ort: Breuberg

Kategorien: Bildung, Freizeit, Unterhaltung, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Hessen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Yvonne Steplavage:

Die Burg Breuberg eignet sich als interessantes Ausflugsziel für die ganze Familie. Sie befindet sich 306 Meter über der im Odenwaldkreis liegenden Stadt Breuberg. Aufgrund ihres sehr guten Zustands zählt sie zu den beeindruckendsten Festungsanlagen in der südhessischen Region. Errichtet wurde sie um 1200 von der Reichsabtei Fulda unter Abt Markward I.. Sie diente der Sicherung Fuldaer Besitztümer im Odenwald, zu denen auch das Kloster Höchst gehörten. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte sie immer wieder den Eigentümer. Beispielsweise war sie Vogteiburg, Residenz adliger Familien, Landratsamt, Lager für Fremdarbeiter im Dritten Reich und Sitz einer Spielzeugfabrik.

Für Familien verfügt die Burg Breuberg über ein breites Angebot an Aktivitäten. Zu diesen gehören neben kurzweiligen Burgführungen auch das Feiern von Kindergeburtstagen mit Schatzsuche. Die Festungsanlage steht das ganze Jahr über für Besucher offen. Allerdings können das Museum und manche Bereiche lediglich in Verbindung mit einer Führung besichtigt werden. Diese lohnt sich jedoch auf jeden Fall. Denn gerade das Museum beherbergt unzählige frühgeschichtiche Funde, wie zum Beispiel alte Münzen, Geschirr, Werkzeuge und vieles mehr. Auch der dortige Rittersaal mit seiner kostbarer Stuckdecke aus dem Jahr 1613 ist sehr sehenswert.


Landkarte & Routenplaner

 
Nach oben Seite drucken