Ausflugsziel Luitpoldhain in Nürnberg

Luitpoldhain in Nürnberg Bayern
Adresse:

90478 Nürnberg

Region: Bayern

Ort: Nürnberg

Kategorien: Sport, Freizeit, Hunde

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Bayern Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Judith L.:

Der 21 Hektar große Stadtteilpark Luitpoldhain ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Besuchern aller Altersklassen. Er befindet sich im Südwesten von Nürnberg. Hier können Kinder und Eltern schöne Spaziergänge unternehmen. Weitläufige Rasenflächen laden des Weiteren zum Niederlassen oder auch zu einem Picknick ein. Im Südwesten des Parks befindet sich zudem ein Minigolfplatz. An 23 Stationen auf dem Gelände informieren Schautafeln über die Entwicklung der Parkanlage im 20. Jahrhundert. Der Luitpoldhain grenzt direkt an den Volkspark Dutzendteich, der rund um den Kleinen und den Großen Dutzendteich sowie dem Silbersee verläuft.

Infos zur Anlage: Der Luitpoldhain wurde nach dem früheren bayerischen Prinzregenten Luitpold benannt. Die Entstehung des Parks geht bis in das Jahr 1906 zurück. Damals richtete Nürnberg zur 100-jährigen Zugehörigkeit zu Bayern die Bayerische Jubiläums-, Landes-, Industrie-, Gewerbe- und Kunstausstellung aus. Hierfür legte man nördlich des Dutzendteiches eine Parklandschaft an. Zudem wurden hier einige Gebäude mit jugendstilähnlichen Fassaden erbaut. Ab 1933 nahmen die Nationalsozialisten an der Anlage grundlegende Umgestaltungen zum Reichsparteitagsgelände vor. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde aus dem Luitpoldhain jedoch wieder ein Park. Seit 2000 ist die Anlage jedes Jahr der Veranstaltungsort des bekannten Festivals Klassik Open Airs. Zudem wurde 2006 das legendäre Event "Rock im Park" wegen der anstehenden Fußball-WM vom Zeppelinfeld in den Luitpoldhain verlegt.

Weitere Fotos zum Ausflugsziel:

Luitpoldhain in NürnbergLuitpoldhain in Nürnberg


Luitpoldhain in NürnbergLuitpoldhain in Nürnberg




Landkarte

Nach oben Seite drucken