Ausflugsziel Erlebnisbahnhof in Amorbach

Erlebnisbahnhof in Amorbach Bayern
Adresse:
Bahnhofstraße 1
63916 Amorbach

Region: Bayern / Odenwald

Ort: Amorbach

Kategorien: Bildung, Freizeit, Kulinarisches, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Bayern Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Anonym:

Ein vielseites Ausflugsziel für Klein und Groß ist der Erlebnisbahnhof in Amorbach. In dem historischen Empfangsgebäude ist neben der Gaststätte "Gleis 1" auch ein Eisenbahnmuseum untergebracht. In diesem haben Kinder und Eltern die Möglichkeit, mehr als 10.000 Exponate aus der Welt der Züge zu bestaunen. Zu diesen zählen unter anderem alte Signalanlagen, Schilder, Mützen, Plakate und Urkunden. Als Highlight der Ausstellung gelten die Fahrkartenschränke mit einer Vielzahl an unbedruckten Pappkarten. Diese wurden später mit den entsprechenden Fahrtzielen ausgefüllt und in den Schrankschalter einsortiert. Änderungen der Fahrpreise mussten die Mitarbeiter zu der damaligen Zeit noch handschriftlich vornehmen.

Zum Erlebnisbahnhof gehören des Weiteren mehrere Außenanlagen, wie zum Beispiel das Fahrdienstleiter-Stellwerk und ein Signalgarten. Als die größte Attraktion auf dem Gelände gilt der Sonderzug nach Pankow, der sich hier seit Dezember 2014 befindet. Die bunt bemalte Eisenbahn bezieht sich auf den legendären gleichnamigen Song von Udo Lindenberg. Den Sonderzug nach Pankow gab es tatsächlich, allerdings fuhr dieser erst am 3. Oktober 2003 durch die Republik, also lange nach dem Mauerfall. An Bord befanden sich an diesem Tag 450 Gäste, die mit dem farbenfrohen Gefährt von Berlin-Friedrichstraße in Richtung Magdeburg zu Feierlicheiten des Tages der Deutschen Einheit unterwegs waren. Erwähnenswert ist vor allem, dass der Zug von Udo Lindenberg persönlich bemalt worden war. Später landete dessen Lok auf dem Abstellgleis der Südostbayern-Bahn in Mühldorf. Dort sollte sie als Ersatzteilspender enden. Dies verhinderten jedoch die Eisenbahnfans. Sie sorgten dafür, dass das außergewöhnliche Exponat zunächst in Miltenberg unterkam und schließlich seinen festen Standort in Amorbach bekam.

Das Gelände des Erlebnisbahnhofs wird von den Eisenbahnfreunden Westfrankenbahn in Betrieb gehalten und stetig erweitert.

Weitere Fotos zum Ausflugsziel:

Erlebnisbahnhof in AmorbachErlebnisbahnhof in Amorbach


Erlebnisbahnhof in Amorbach




Landkarte

Nach oben Seite drucken