Ausflugsziel Felsberg bei Lautertal im Odenwald

Felsberg bei Lautertal im Odenwald Hessen
Adresse:

64686 Lautertal im Odenwald

Region: Hessen / Odenwald

Ort: Lautertal im Odenwald

Kategorien: Sport, Freizeit, Hunde, Corona

Altersgruppen:
Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Hessen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Mike Ackermann:

Der 514 Meter hohe Felsberg ist ein ideales Ausflugsziel für alle, die einen schönen Wandertag in der Natur lieben. Insgesamt gibt es fünf Wanderparkplätze, von denen aus man starten kann. Einer davon befindet sich unmittelbar an der (Weg Nr. 7). Die Strecke ist mittelschwer und beginnt relativ am Anfang mit einem Anstieg von 100 Metern. Aus diesem Grund eignet sie sich eher für ältere Kinder ab der Grundschule. Mit einer Länge von vier Kilometern führt die Route zum Felsenmeer und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Läuft man zu Beginn vom Parkplatz in Richtung Wald, so gelangt man nach wenigen Metern zu einer Abzweigung. Wenn man sich geradeaus hält, sieht man links den Weg am Waldrand, auf dem man später zurückkehrt. Eine gelbe eingekreiste "7" weist nun den weiteren Weg. Ziemlich zeitnah geht es nun steil bergauf. Nach etwa einem Kilometer ist jedoch bereits der höchste Punkt der Wanderung erreicht. Jetzt muss man sich links halten und gelangt schließlich über eine Straße direkt zum Felsenmeer.

Hier sollten sich Familien ausreichend Zeit nehmen, durch die eindrucksvolle Felsenlandschaft zu spazieren, die eine auch eine Vielzahl an besonderen Werkstücken aus der Römerzeit bereithält. Zu diesen gehören unter anderem die Riesensäule oder auch der Altarstein. Beim Fortsetzen der Wanderung auf dem Weg Nr. 7 verläuft dieser ein Stück weg vom Zentrum des Felsenmeeres. Nach rund 600 Metern befindet sich unterhalb einer scharfen Rechtskurve Ausschau der sogenannte "Riesensarg", bei dem es sich um ein weiteres römisches Werkstück handelt. Kaum erkennbar führt nun der Wanderweg 7 geradeaus. Hier muss man sehr aufpassen, denn läuft man direkt in die Kurve, wird ein längerer Umweg daraus. Später passiert man eine kleine Hütte, ein Stück weiter geht es aus dem Wald hinaus. Nach einer scharfen Linksabbiegung wird man nun auf einem relativ geraden am Waldrand verlaufenden Weg zurück zum Parkplatz geführt.

Während der gesamten Tour beeindrucken die zahlreichen im Wald verstreuten Felsblöcke, die aus Quarzdiorit bestehen und aus glutflüssigem Magma entstanden sind. Nach ihrer Erkaltung lagen sie lange Zeit über viele tausend Meter tief. Im Laufe der Jahrmillion ist das Gestein durch Erosion der Deckschichten schließlich an die Oberfläche gelangt.

Weitere Fotos zum Ausflugsziel:

Felsberg bei Lautertal im Odenwald




Landkarte

Weitere Ausflugsziele in der Region

Ausflugsziel vorschlagen

Kennen Sie ein schönes Ausflugsziel für Familien? Dann lassen Sie andere daran teilhaben und empfehlen Sie es weiter, damit sich noch viele Kinder darauf freuen können!

» Ausflugsziel eintragen

Aktivitäten buchen