Ausflugsziel Burg Tannenberg bei Seeheim-Jugenheim

Burg Tannenberg bei Seeheim-Jugenheim Hessen
Adresse:

64342 Seeheim-Jugenheim

Web: www.seeheim-jugenheim.de/index.php/tourismus-kultur/sehenswertes/burgruine-tannenberg

Region: Hessen / Odenwald

Ort: Seeheim-Jugenheim

Kategorien: Sport, Freizeit, Hunde, Sonstiges

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Hessen Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Yvonne Steplavage:

Sehr empfehlenswert für Familien ist eine Wanderung zu der einstigen Burg Tannenberg, die sich auf einem 335 Meter hohen Gipfel östlich der Gemeinde Seeheim-Jugenheim befindet. Der Aufstieg beginnt am Training und Conference Center Seeheim der Deutschen Lufthansa und führt durch ein bewaldetes Gebiet. Am Ziel angekommen erwartet Kinder und Eltern ein toller Ausblick auf den Odenwald und die Rheinebene. Zwischen den alten Mauerresten lässt sich zudem herrlich Verstecken spielen.

Infos zum Bauwerk: Die Burg Tannenberg ist eine Ruine, die um 1230 von Ulrich I. von Münzenberg errichtet wurde. Ziel war die Sicherung seines südlichen Amtsgebietes, das sich an der südhessischen Bergstraße befand. 1239 wurde die Anlage erstmals als Burg Seeheim urkundlich erwähnt. Um 1300 fiel der Entschluss, sie zu einer Ganerbenburg mit insgesamt 18 Eigentümern zu erweitern.

Beinahe ein Jahrhundert später wurde das Bauwerk durch das Landfriedensheer im Auftrag von König Wenzel erobert und daraufhin zerstört. 1972 übernahm der Heimat- und Verschönerungsverein Seeheim die Freilegung der mittlerweile überwucherten Mauerreste. Daraufhin wurden die Fundamente sowie ein Teil des Bergfrieds wiederhergestellt.


Landkarte

Aktivitäten buchen

Nach oben Seite drucken