Ausflugsziel Halbinsel Mettnau bei Radolfzell

Halbinsel Mettnau bei Radolfzell Baden-Württemberg
Adresse:

78315 Radolfzell

Region: Baden-Württemberg / Bodensee

Ort: Radolfzell

Kategorien: Sport, Bildung, Freizeit, Hunde

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Baden-Württemberg Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Hanna S.:

Die Halbinsel Mettnau lädt Familien zu schönen Spaziergängen in einer einmaligen Naturlandschaft ein. Sie befindet sich östlich der am Bodensee gelegenen Stadt Radolfzell. Ein großer Teil des 180 Hektar großen Areals steht heute unter Naturschutz. Auf Mettnau befindet sich ein Teich, der zufällig durch Aufschüttungsarbeiten entstanden ist. Durch diesen hat sich die Halbinsel zu einem bedeutenden Brutgebiet diverser Wasservogelarten, wie beispielsweise Enten, entwickelt.

Bei den verschiedenen vom NABU angebotenen Führungen erhalten Kinder und Eltern umfassende Informationen über die Besonderheiten des Schutzgebietes. Von dem 18 Meter hohen Mettnau-Turm haben sie zudem einen tollen Ausblick auf die komplette Halbinsel sowie das Umland. Von der Mettnau bis zum Naturfreundehaus Bodensee in Markelfingen verläuft des Weiteren der Life-Pfad Untersee. Dieser vielseitige Lehrpfad informiert kleine und große Besucher über die Besonderheiten der Bodenseelandschaft.

Die Mettnauspitze, der äußerste Zipfel der Halbinsel, wirdzwischen 15. April und 31. August vom NABU-Naturschutzzentrum Mettnau für Wanderer und Spaziergänger gesperrt. Grund ist, dass eine störungsfreie Brut und Jungenaufzucht der dort lebenden seltenen Vögel gewährleisten werden soll.

Landkarte

Aktivitäten buchen

Nach oben Seite drucken