Ausflugsziel Burgruine in Treuchtlingen

Burgruine in Treuchtlingen Bayern
Adresse:

91757 Treuchtlingen

Web: www.burgverein-treuchtlingen.de

Region: Bayern / Altmuehltal

Ort: Treuchtlingen

Kategorien: Bildung, Freizeit, Unterhaltung, Kulinarisches, Hunde

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Bayern Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Michael Feldmann:

Die Burgruine Treuchtlingen befindet sich auf einem Berg am Anfang des Naturparks Altmühltal. Bekannt ist sie auch unter dem Namen Obere Veste zu Treuchtlingen. Hier haben Kinder und Eltern die Gelegenheit, eine Zeitreise ins Mittelalter zu unternehmen. Errichtet wurde die Höhenburg wahrscheinlich im Laufe des 12. Jahrhunderts für die Herren von Treuchtlingen. Das Bauwerk bestand früher aus einem steinernem Wohnturm und einigen Vorhöfen. Im Laufe seines Bestehens wurde es mehrfach zerstört. Nachdem das Geschlecht der Herren von Treuchtlingen ausgestorben war, fiel die Festung Mitte des 15. Jahrhunderts an die Marschälle von Pappenheim. Allerdings ließen diese die zu jener Zeit unmodern gewordene Burg nur wenige Jahrzehnte später verfallen.

Heute ist die Ruine ein populäres Ausflugsziel bei Besuchern aller Altersklassen. Zudem finden an diesem Ort unterschiedliche Veranstaltungen statt, zu denen auch das jährlich gefeierte Burgfest gehört. Hier sorgen zahlreiche Handwerker wie Töpfer, Seifensieder oder auch Silberschmiede für eine einmalige mittelalterliche Stimmung. Des Weiteren warten hier eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Krautfladen, Rahmfleck, persische Gerichte und verschiedene Gebäcksorten. Mittelalterliche Musikgruppen und andere Künstler sorgen zudem für ein umfassendes Rahmenprogramm.

Landkarte

Nach oben Seite drucken