Ausflugsziel Rokokogarten in Veitshöchheim

Rokokogarten in Veitshöchheim Bayern
Adresse:
Echterstraße 10
97209 Veitshöchheim

Region: Bayern

Ort: Veitshöchheim

Kategorien: Freizeit, Hunde, Sonstiges

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Bayern Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Michael Feldmann:

Sehr empfehlenswert für Familien ist ein Spaziergang durch den zum Schloss in Veitshöchheim gehörenden Rokokogarten. Dieser gilt als einer der schönsten einer Art in Deutschland. Die ehemalige Fasanerie wurden zwischen 1702 und 1703 von dem Freiherrn Johann Philipp von Greiffenclau einem Lustgarten umgewandelt. In dem Park befinden sich neben unzähligen Pflanzenarten mehrere Lauben, Pavillions und ein großer See. Letzterer gilt als Highlight der Anlage. Des Weiteren haben Familien auf dem Gelänge die Möglichkeit, 300 Skulpturen der Würzburger Hofbildhauer Johann Wolfgang van der Auvera, Johann Peter Wagner und Ferdinand Tietz zu bestaunen.

Das Schloss in Veitshöchheim wurde zwischen 1680 und 1682 errichtet. Bei dem beeindruckenden Bauwerk handelt es sich um die eine ehemalige Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Würzburg, später zogen hier die Könige von Bayern ein. Nach dem Ersten Weltkrieg fielen das Schloss und Garten an den Freistaat Bayern. Zwischen 2001 und 2005 wurde das Bauwerk umfassend restauriert. Es kann von April bis Oktober besichtigt werden.


Landkarte

Nach oben Seite drucken