Ausflugsziel Museum im Malhaus in Wasserburg

Museum im Malhaus in Wasserburg Bayern
Adresse:
Halbinselstraße 77
88142 Wasserburg

Web: www.museum-im-malhaus.de

Region: Bayern / Bodensee

Ort: Wasserburg

Kategorien: Bildung, Freizeit, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Bayern Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Anonym:

Das auf der Halbinsel Wasserburg gelegene Museum im Malhaus ist in einem denkmalgeschützten im Jahr 1597 errichteten Gebäude untergebracht. Früher fungierte das Bauwerk als Gerichtsgebäude und Gefängnis, das den Fuggern unterstand. In seinen Räumen fanden von 1655 bis 1664 die sogenannten "Wasserburger Hexenprozesse" statt. Im 18. Jahrhundert wohnten im späteren Malhaus Mönche, danach diente es als Schulgebäude.

Seit 1979 befindet sich in dem Gebäude ein Orts- und Heimatmuseum. Auf insgesamt drei Etagen erhalten Familien vielseitige Informationen zu unterschiedlichen Themenbereichen, wie zum Beispiel Vögel und Fische am Bodensee, die Hexenverfolgungen, die Kinder und Jugendzeit vor Ort oder auch über den Wasserburger Ehrenbürger Horst Wolfram Geißler. Des Weiteren finden in dem Haus in regelmäßigen Abstädnen diverse Sonderausstellungen statt.


Landkarte

Aktivitäten buchen

Nach oben Seite drucken