Ausflugsziel Museum für Ur- und Frühgeschichte in Eichstätt

Museum für Ur- und Frühgeschichte in Eichstätt Bayern
Adresse:
Burgstraße 19
85072 Eichstätt

Region: Bayern / Altmuehltal

Ort: Eichstätt

Kategorien: Bildung, Freizeit, Schlechtes Wetter

Altersgruppen:

Bis 3 Jahre
4 bis 6 Jahre
7 bis 10 Jahre
Älter als 10 Jahre

Vorheriges Ausflugsziel Ausflugsziele für Kinder in Bayern Nächstes Ausflugsziel

Ein Tipp von Michael Feldmann:

Das Museum für Ur- und Frühgeschichte in Eichstätt befindet sich im ersten Stock des Gemmingenbaus auf der Willibaldsburg. Hier haben Familien die Gelegenheit, einen umfangreichen Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Region von der Steinzeit bis hin zum Mittelalter zu informieren. Als Herzstück des Museums gilt die Abteilung mit zahlreichen Tierskeletten von der Höhlenhyäne bis hin zum Mammut.

Zudem gibt die Ausstellung in umfassender Weise Auskunft über die Herstellung von Werkzeugen in der Steinzeit. Sehr sehenswert ist beispielsweise ein einzigartiges Schwert aus der Epoche der Kelten. Des Weiteren verfügt das Museum über eine Abteilung mit römischen Funden aus der Region entlang des Limes im Altmühltal. Als Attraktion gilt hierbei auch das Großmodell des römischen Kastells Pfünz mit 500 bemalten Zinnfiguren. Am Ende der Ausstellung erwarten Kinder und Eltern mehrere frühmittelalterliche Bodenfunde, wie zum Beispiel ein Doppelgrab aus dem Zeitalter der Merowinger. Zudem wird das Angebot des Museums durch permanent laufende Sonderausstellungen ergänzt.

Weitere Fotos zum Ausflugsziel:

Museum für Ur- und Frühgeschichte in Eichstätt




Landkarte

Nach oben Seite drucken